Der Garten Moorriem

Mittelalterliche Siedlungsstrukturen mit extrem schmalen und langen Hofstellen, jahrhundertealte Bauernhäuser mit ihrem markanten weißen Fachwerk und den tief heruntergezogenen Reetdächern  und die traditionellen, üppig blühenden Gärten kennzeichnen die Landschaft Moorriem. Hier haben wir, Ute und Albrecht Ziburski, 2006 unseren Garten angelegt.

01-landscape-c9281e8006fd580e778728131f7828e8

Der Zauber des Gartens Moorriem beruht auf dem Zusammenspiel mit dieser Umgebung: das 300 Jahre alte Bauernhaus und die Gartenkultur in den Dörfern Moorriems auf der einen Seite und der weite Blick in die Wiesenlandschaft auf der anderen. Wir haben bei der Anlage des 6000 m² großen Gartens traditionelle Muster ebenso wie zeitgenössische Gestaltungsideen naturnaher Staudengärten aufgegriffen. Und wir denken, dass es so gelungen ist, einen Garten voller Atmosphäre und Emotionen zu schaffen.

Der Garten Moorriem ist ein Garten für die großen Staudenrabatten. Im frühen Sommer blühen nahe am Haus auf der Obstbaumwiese und im Junigarten Rosen, Bartiris, Päonien und Storchschnabel in zarten Pastellfarben. Das sind die Begleiter für die Blüte der Rittersporne. Keine Pflanze bringt blaue Farbtöne schöner in den Garten und keine passt besser in die Stimmung alter Gärten auf dem Lande als diese großen Rittersporne.

Darauf folgt der Sommergarten. Im Hochsommer bieten hier Dahlien, Taglilien, Montbretien und viele andere, oft ungewöhnliche Stauden ein Feuerwerk in roten, gelben und orangen Farben.

13-landscape-f9b6c8a8a74b9d762843ede2b9e3d549

Durch einen kleinen Waldgarten und über eine Brücke gelangt man zu den naturnahen Gartenteilen, in denen Gräser und Wildstauden die Hauptrollen spielen. Entlang der Grabenufer sehen Sie Rodgersien, Farne, Iris und die schwarze Angelica gigas. Auf diffuse Grasrabatten folgen farbige Sonnenbräute, ein Beet mit lockeren Blütenwolken der Wiesenrauten und eine 50 m lange Rabatte für Echinaceen. Im August und September blüht dieser Teil des Gartens vor dem Hintergrund der weiten Wiesenlandschaft der Wesermarsch. Das ist der Höhepunkt unserer Gartensaison in Moorriem.

Besuchen Sie uns!

Mehr Infos für Besucher

Öffnungszeiten

15. Mai 2016 - 25. Sep 2016
Fr. und Sa.: 14:00 - 18:00 Uhr
So.: 10:00 - 18:00 Uhr
4 Euro Eintritt

Garten Moorriem

Huntorf 1
26931 Elsfleth
Telefon: 04485 462904
Mail: info@garten-moorriem.de